Gelbett abbauen

Gelbett abbauen

Gelbett abbauen – wie geht man hier vor?

Das Gelbett abbauen ist mit etwas Zeitaufwand verbunden aber dafür müssen Sie keine Firma zahlen die Ihnen das Bett abbaut, wie es bei Wasserbetten oft üblich ist.

Zum Entleeren der Vinylmatratze benötigen Sie pro Vinyl 8-9 kg handelsübliches Salz.

das günstigste Salz ist das Streusalz!

Lösen sie dieses in einen Kübel/Kanister auf und füllen es mit Hilfe eines Trichters in die Vinylmatratze ein. Mischen Sie die Salz/Wasserlösung durch. Die Auflösung des Gels dauert einige Stunden. Anschließend entleeren Sie die Matratzen mit einem Hauswasserautomaten/Pumpe. Kunden in unserer Umgebung können sich gegen Leihgebühr unsere leistungsstarke Pumpe leihen.

Nach vollständiger Entleerung sind die Matratzen mit klarem Wasser auszuspülen, damit keine Salzreste im Inneren verbleiben. Nun verschließen Sie das Vinyl mit dem Originalverschluss.

Die Vinylmatratzen sind somit für die Übersiedlung fertig und für ein neues Befüllen fertig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.